Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der klassische, reine Transport von Menschen ist in den Anfangstagen der Luftschifffahrt ja schon intensiv betrieben worden. Es gab sogar richtige Reisen in ferne Länder. So ist die Idee eines Kreuzfahrtluftschiffes zwar nicht neu, könnte aber eine neue Dimension in die heutige Reisebranche bringen. Ein schönes Beispiel wie so ein fliegendes Kreuzfahrtschiff aussehen kann zeigt der Loftycruiser

Oder wie wäre es mit dem Stratocruiser von Tino Schaedler und Michael J Brown als Privatyacht? Dort soll es sogar mal einen Pool auf dem Oberdeck geben!

Gut, ein Pool mit viel Wasser drin bedeutet viel Gewicht und ist vielleicht keine gute Idee, aber allein die Vorstellung mit einem Luftschiff zum Beispiel Südseeinseln anzulaufen und direkt über ihnen schweben zu können, hat doch was. Kein riskantes Übersetzen in kleinen Booten wäre mehr nötig!


Mit Manned Cloud könnte auch ein schwebendes Hotel Wirklichkeit werden.

Ein weiteres Konzept für den Personentransport kommt von Aeros mit dem Model Aeroscraft ML866. Welches in der Grundkonstruktion sehr dem der klassischen Zeppeline der 1930er Jahre ähnelt. Drei Ausbauvarianten sind vorgesehen: Kommerzieller Personentransport, Büro im Himmel und Privatyacht. Ein Luftschiff als Privatyacht ist doch was ganz ausgefallenes, oder? ;-)

Egal in welcher Form die Luftschiffe dann genutzt werden, in der Folge wird es bestimmt auch Menschen geben, die sehr lange auf Luftschiffen leben und arbeiten werden. Genauso wie heute schon auf Fracht- und Kreuzfahrtschiffen. -> The World (EN).

Menschen die dann sogar auf einem Luftschiff geboren werden, könnten eine neue Gesellschaftsform bilden: Vielleicht wie die Cloud Skippers von Studio Lindfors?

Diesen Beitrag teilen

FacebookDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInGoogle Plus

Social Sharing powered by flodjiSharePro

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren