Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Es heißt ja oft, heutige Solarzellen hätten einen zu geringen Wirkungsgrad für einen wirtschaftlichen Betrieb. Das mag stimmen, wenn man diese mit Großkraftwerken vergleicht. Folglich sieht man Großprojekte hierzulande eher selten. Es stimmt schon, größere Anlagen haben einen enormen Platzbedarf , bedingt durch den geringen Wirkungsgrad. Gängige Systeme arbeiten mit ca. 15 bis 20% Effizienz.

GaAs-Zellen erreichten im Labor aber wohl schon über 40%. Mehr auf  Wikipedia

 ...

Größere Anlagen schieden damit bisher für den Einsatz in Städten aus. Muss das so bleiben? Nein! Findige Köpfe haben die vielen PKW-Stellplätze im Visier. Oft sind riesige Flächen mitten in der Stadt für das Abstellen der Autos reserviert. Meistens sogar nur in einer Ebene. Diese Flächen könnte man doch mit Solarmodulen überbauen, ohne die Nutzung des Parkplatzes einzuschränken. Was mit einzelnen Carports anfing ist jetzt auch für ganze Parkplätze denkbar. Das System Vanguard↑ z.B. ist mit wenig Aufwand nachrüstbar. Jetzt Solairegeneration

Natürlich lassen sich solche Anlagen auch mit Ladestationen↑ kombinieren.

Technisch betrachtet frage ich mich wie das im Winter ist, wenn eine dicke Lage Schnee auf den beinahe waagerecht montierten Modulen liegt? Liefern die Solarzellen dann noch genug Energie?

Eventuell kann man Anlagen, wo das häufiger vorkommt auch heizen? Oder ein Winterdienst räumt diese Dächer dann einfach immer ab.

Wenn alle Parkplätze in Deutschland dann überdacht sind, wie viel Strom wird dann so produziert? Ich vermute so viel, dass man ein paar Atomkraftwerke abreißen kann.

Da nicht alle Tage mit viel Sonnenschein gesegnet sind, braucht es meiner Meinung nach große Zwischenspeicher für die elektrische Energie. Die Redox-Flow-Technik halte ich zur Zeit am besten geeignet dafür.

Ich hoffe dass wir bald viele solcher Anlagen in den Städten auf der ganzen Welt sehen werden.

 

Diesen Beitrag teilen

FacebookDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInGoogle Plus

Social Sharing powered by flodjiSharePro

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren