Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wir stehen am Übergang in eine neue Arbeitswelt. Der Begriff der Arbeit wird vielerorts diskutiert. In unserer Gesellschaft definieren wir uns selbst über die Arbeit.

Wer nicht mit Arbeit seinen Lebensunterhalt verdient, der wird als Schmarotzer oder Taugenichts angesehen.


Doch was tun wir, wenn die Maschinen uns alle Arbeit abgenommen haben? Wenn immer mehr Menschen "freigesetzt" sind?

 

Markus Keßler wagt auf futurezone.at einen kleinen Blick in die Zukunft und fragt was für die Menschen dann als Sinn des Lebens gelten könnte, wenn klassisches arbeiten nicht mehr geht.

Wovon werden wir leben?

Worauf lenken wir unseren Fokus? Kunst? Soziales? Wissenschaft?
Interessante Fragen...

Was wir tun werden, wenn Roboter unsere Arbeit machen

Nachtrag: Die Roboter für's Gartencenter kommen bald.

Harvey habe ich gefunden auf robohub.org

 

Diesen Beitrag teilen

FacebookDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInGoogle Plus

Social Sharing powered by flodjiSharePro

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren